Zonta says NO | Code 'Maske 19'

  • Zonta sagt Nein zu Gewalt an Frauen
  • Schluss mit Kinderehen
  • Schluss mit Kinderehen
  • Schluss mit Kinderehen
  • Schluss mit Kinderehen
  • Schluss mit Kinderehen
  • Schluss mit Kinderehen
  • Schluss mit Kinderehen
  • Schluss mit Kinderehen

Zur Initiative Code 'Maske 19' © iStockphoto.com | Serghei Turcanu

 

 

ZONTA sagt NEIN zu Gewalt an Frauen

Mit Zonta Says NO setzt sich Zonta International dafür ein, Gewalt an Frauen zu beenden. Die 2012 gestartete internationale Kampagne unterstützt seit 2014 jeweils vom 25. November bis zum 10. Dezember die unter dem Motto 'Orange The World' stehenden 16 Days of Activism der Vereinten Nationen. Auch in Deutschland.

Schließen Sie sich uns an! Erfahren Sie hier alles zu den Hintergründen der Kampagne und zu den Zonta Says NO Aktionen auch in Ihrer Nähe.

Bundesweite Initiative des BMFSFJ

Das Bundesministerium für Frauen, Senioren, Familie und Jugend hat am 25. November 2019 - zum Internationalen Tag der Beseitigung der Gewalt gegen Frauen - die bundesweite Initiative 'Stärker als Gewalt' gestartet.

Petition von UN Women Deutschland

Die Petition setzt sich für den Ausbau von Frauenhäusern in Deutschland und zum Schutz von Frauen und Kindern gemäß der Istanbul Convention ein. "Wir fordern ein Recht auf Schutz vor Gewalt und einen Platz im Frauenhaus. Für jede Frau." Jetzt unterzeichnen und die Forderung der UN Women unterstützen!

Hinhören und Hinsehen

© Hilfetelefon.de

Sie erleben, dass jemand Gewalt ausgesetzt ist oder sind selbst betroffen? Holen Sie rechtzeitig Hilfe! Das staatliche Hilfetelefon 'Gewalt gegen Frauen' ist ein bundesweites Beratungsangebot und jeden Tag rund um die Uhr für Sie da: 08000 116 016

 

 

 

 

Autorin: Karin Lange
2018 - 2020 PR & Communications District 27, Zonta International (Chair)

Hintergründe und Aktionen rund um die Kampagne 'Zonta says NO' sowie Fakten zum Thema finden Sie hier: